Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


elternabend
Diese Version wurde durch eine neuere bestätigte Version ersetzt.DiffDiese Version (2018/08/29 14:41) wurde bestätigt durch Tobias Meinel.Die zuvor bestätigte Version (2018/08/29 14:40) ist verfügbar.Diff

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Elternabend

Einladungen

Eingeladen wird vom Elternbeirat, bei neu zusammengesetzten Klassen von der Klassenlehrerin bzw. vom Klassenlehrer. Die ersten Elternabende der Klassen 5, 7 und 9 werden zentral vom Schulleiter eingeladen, die Elternabende der Qualifiaktionsphase vom Studienleiter. Die Ladungsfrist beträgt mindestens 10 Tage.

Amtsdauer

Der Elternbeirat wird für 2 Jahre gewählt, es sei denn, die Klasse wird neu zusammengesetzt (E-Phase).

Verfahren

Die Klassenlehrer/innen melden den Elternabend im Sekretariat an und lassen sich dort auch Unterlagen geben (Wahlzettel, Protokollformular). Die Raumbelegung bitte mit dem Stellvertreter und dem Hausmeister absprechen. Die Elternabende finden in der Regel im Gebäude F statt, die der Klassen 5 und 7 im Klassenraum.

Tagesordnung

Bitte unterstützen Sie die Eltern, wenn Sie thematische Elternabende organisieren möchten (z.B. Internetsicherheit, Suchtgefahren, Gewaltprävention).

Wahlen: Für die Wahl der Elternvertreter beachten Sie bitte die Verordnung für die Wahl zu den Elternvertretungen.

Teilnahme

Wenn Lehrkräfte neu in einer Klasse unterrichten, werden sie gebeten, sich und ihren Unterricht jeweils auf dem 1. Elternabend vorzustellen.


Dokumente

Ratgeber für Eltern bzw. Elternvertreter/innen

Rechtsgrundlage: Hessisches Schulgesetz §§ 100 ff.

elternabend.1535546491.txt.gz · Zuletzt geändert: 2018/08/29 14:41 von Tobias Meinel